Obligationen im tiefen Zinsumfeld

Seit der EU- und Finanzkrise haben die Zentralbanken ihre Wirtschaften mit Geld überschwemmt. Das durchaus berechtigte Vorgehen hat ein Auseinanderbrechen der EU und einen Kollaps des Bankensystems verhindert, wurde aber nach Erfolg nicht wiedereingestellt. Rekordtiefe Zinsen haben den Schuldenberg erhöht, die Kapitalverwendung der Wirtschaft verändert und dem Bürger das Sparen vergrault. Ein…


US Municipal Bonds – eine (noch) wenig beachtete Anlageklasse

In den USA finden seit Jahren Bestrebungen statt, die teils veraltete und zunehmend unzureichende Infrastruktur zu erneuern und auszubauen. Gemäss US-Verfassung sind es die Einzelstaaten, welche für die Zurverfügungstellung der Grundversorgung (wie Krankenhäuser und Schulen) und der Versorgungsinfrastruktur (Strom, Wasser, öffentlicher Verkehr etc.) verantwortlich sind. Zur Finanzierung dieser…


Die Finanzmärkte und die Politik

Der Schwarze Schwan Der von Nassem Taleb geprägte Begriff bedeutet eine höchst unwahrscheinliche Begebenheit, die unerwartet und mit grosser Auswirkung auftritt. Im Nachhinein wird eine Erklärung gefunden, um es weniger zufällig und mehr vorhersehbar zu machen. Die Rede ist hier vom „Schwarzen Schwan“ in Form der Politik, die das Anlagejahr 2018, trotz zufriedenstellenden Rahmenbedingungen, zu…


Ist Palladium das bessere Gold?

Die Notierungen bei Palladium boomen – Das Edelmetall profitiert von besseren Konjunkturaussichten und von der Autoindustrie Gold und Silber sind für viele Anlegerinnen und Anleger eine Versicherung für Krisenzeiten und werden deshalb gerne als Abrundung in einem breit diversifizierten Depot genutzt, auch wenn die Kursschwankungen bisweilen ebenso heftig wie bei Aktien ausfallen. Oft etwas…