AIA Update Mai 2019

Verabschiedung der Botschaft zur Einführung des AIA mit 19 zusätzlichen Staaten Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 29. Mai 2019 die Botschaft zur Einführung des AIA mit den unten aufgeführten Staaten verabschiedet. Die Vernehmlassung wurde im Dezember 2018 eröffnet, um das AIA-Netzwerk (aktuell 108 Staaten und Territorien, die sich zum AIA-Standard bekennen) zu erweitern. Albanien…


Update zum Schutz der Schweizer Börseninfrastruktur

Der Bundesrat hat mittels Verordnung vom 30. November 2018 als vorsorgliche Schutzmassnahme gegen eine fehlende Börsenäquivalenz die Einführung einer Anerkennungspflicht für ausländische Handelsplätze vorgesehen (vgl. unser Blogbeitrag vom 4. Dezember 2018). Die ausländischen Handelsplätze sollen ab dem 1. Januar 2019 für den Handel mit Beteiligungspapieren von Gesellschaften mit Sitz in der…


AIA Update

Gegenwärtig haben sich weltweit 107 Staaten und Territorien dazu bekannt, den AIA auf einen bestimmten Zeitpunkt umzusetzen. Von diesen 107 Staaten fehlen der Schweiz noch 18 in ihrem AIA Netzwerk. Der Bundesrat hat deshalb an seiner Sitzung vom 7. Dezember 2018 die Vernehmlassung zur Einführung des AIA mit eben diesen fehlenden 18 Staaten eröffnet, um das AIA-Netzwerk zu erweitern und vor allem,…


Massnahmen des Bundesrates zum Schutz der Schweizer Börseninfrastruktur bei fehlender Börsenäquivalenz

Der Bundesrat setzt sich dafür ein, dass die auf Ende 2018 befristete Börsenäquivalenz unbefristet verlängert wird, da er die Auffassung vertritt, dass die Schweiz die Voraussetzungen dazu nach wie vor erfüllt. Sonst wäre es wohl initial kaum zu einem  Äquivalenzentscheid gekommen, auch wenn dieser nur auf ein Jahr befristet ist. Die Anerkennung der Verlängerung der Börsenäquivalenz ist Stand…