Convertibles – Teil I: Gut, wenn’s regnet und die Sonne scheint

Wandelanleihen konnten in der Vergangenheit aktienähnliche Renditen bei geringeren Risiken erzielen. Die Chancen stehen gut, dass sich dieses Muster auch in Zukunft wiederholt. Wir beginnen diese 2-teilige Serie mit einer Datenanalyse. Im zweiten Teil versuchen wir, Gründe für das gute Abschneiden der Wandler im Vergleich zu Aktien und traditionellen Balanced-Strategien zu analysieren.…


US Municipal Bonds – eine (noch) wenig beachtete Anlageklasse

In den USA finden seit Jahren Bestrebungen statt, die teils veraltete und zunehmend unzureichende Infrastruktur zu erneuern und auszubauen. Gemäss US-Verfassung sind es die Einzelstaaten, welche für die Zurverfügungstellung der Grundversorgung (wie Krankenhäuser und Schulen) und der Versorgungsinfrastruktur (Strom, Wasser, öffentlicher Verkehr etc.) verantwortlich sind. Zur Finanzierung dieser…


Gefährdet die Geldpolitik den Wirtschaftsaufschwung, die Börsenhausse, die Freiheit und was hat das mit Zombies zu tun?

Wir schreiben Klartext und analysieren die mittel- und langfristigen Effekte der Geldpolitik auf die Finanzmärkte, die Wirtschaft, das Verhalten der Marktteilnehmer und die bürgerlichen Freiheitsrechte. Wir zeigen auf, dass die geldpolitischen Munitionskammern derzeit weitgehend leer sind und in der nächsten Finanz- und Wirtschaftskrise ein weiteres Zurückdrängen marktwirtschaftlicher Prinzipien,…


Langfristig sind chinesische Anlagen vielversprechend, kurzfristig ist noch Vorsicht geboten

Negativmeldungen über China dominieren derzeit leider die Schlagzeilen. Die chinesische Wirtschaft hat sich deutlich abgekühlt. Investitionsstrategien, die sich nicht robust gegenüber einem tieferen chinesischen Wachstum positionieren, sind stark gefährdet. Wir zeigen auf, weshalb kurzfristig Vorsicht geboten ist. Chinesische Aktien sind jedoch im Vergleich zu amerikanischen Aktien relativ…


Staatsverschuldung der USA könnte längerfristig ausser Kontrolle geraten, weiterer Zinsanstieg wahrscheinlich

In den nächsten Jahren wird die Staatsverschuldung der USA auf Rekordhöchststände ansteigen und die alte Rekordmarke, die Ende des 2. Weltkrieges erreicht wurde, übertrumpfen. Es besteht die Gefahr, dass der US-Staatshaushalt längerfristig zum Sanierungsfall und damit zur Gefahr für das Weltfinanzsystem wird. Es droht ein weiterer Zinsanstieg in den USA.   Die untenstehende Grafik zeigt die…