Weihnachtsgedanken, etwas anders …

Wir sind soeben zurück aus Mauritius, wo wir bei einem lieben Freund die Möglichkeit hatten, in seinem märchenhaften Haus zwei wunderschöne Wochen zu verbringen. Dadurch hatten wir auch die Möglichkeit, diese traumhafte Insel im indischen Ozean nicht nur aus dem Blick eines Touristen, sondern auch mit dem sanften Einblick eines Einwohners mit beruflicher Tätigkeit in diesem Paradies kennen zu…


Update zur Börsenäquivalenz

Befristet gewährte Äquivalenz für die Schweizer Börse läuft aus Die EU-Regularien verpflichten Wertpapierfirmen sicherzustellen, dass ihre Handelsgeschäfte mit Aktien entweder an einem regulierten Markt in der EU oder an einem äquivalenten Drittlandmarkt getätigt werden[1]. Der Äquivalenzentscheid für die Schweizer Börsen als Drittlandmarkt wurde von der EU-Kommission zeitlich befristet erteilt,…


AIA Update Mai 2019

Verabschiedung der Botschaft zur Einführung des AIA mit 19 zusätzlichen Staaten Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 29. Mai 2019 die Botschaft zur Einführung des AIA mit den unten aufgeführten Staaten verabschiedet. Die Vernehmlassung wurde im Dezember 2018 eröffnet, um das AIA-Netzwerk (aktuell 108 Staaten und Territorien, die sich zum AIA-Standard bekennen) zu erweitern. Albanien…


Update zum Schutz der Schweizer Börseninfrastruktur

Der Bundesrat hat mittels Verordnung vom 30. November 2018 als vorsorgliche Schutzmassnahme gegen eine fehlende Börsenäquivalenz die Einführung einer Anerkennungspflicht für ausländische Handelsplätze vorgesehen (vgl. unser Blogbeitrag vom 4. Dezember 2018). Die ausländischen Handelsplätze sollen ab dem 1. Januar 2019 für den Handel mit Beteiligungspapieren von Gesellschaften mit Sitz in der…


Massnahmen des Bundesrates zum Schutz der Schweizer Börseninfrastruktur bei fehlender Börsenäquivalenz

Der Bundesrat setzt sich dafür ein, dass die auf Ende 2018 befristete Börsenäquivalenz unbefristet verlängert wird, da er die Auffassung vertritt, dass die Schweiz die Voraussetzungen dazu nach wie vor erfüllt. Sonst wäre es wohl initial kaum zu einem  Äquivalenzentscheid gekommen, auch wenn dieser nur auf ein Jahr befristet ist. Die Anerkennung der Verlängerung der Börsenäquivalenz ist Stand…


Start der Vernehmlassung der Verordnungen zu FIDLEG und FINIG

Der Bundesrat hat am 24. Oktober 2018 die Vernehmlassung zu den Verordnungen zum FIDLEG und FINIG eröffnet. Das Vernehmlassungsverfahren dauert bis zum 6. Februar 2019. Der 1. Januar 2020 steht nach wie vor für die Inkraftsetzung der beiden Gesetze fest. Sämtliche, heute durch eine in der Schweiz anerkannte Selbstregulierungsorganisation (VSV, VQF, ARIF, Polyreg etc.) beaufsichtigten…