4. Quartal 2021

Die unabhängigen Vermögensverwalter in der Schweiz hatten im vergangenen Jahr einen guten Lauf. Umso wachsamer müssen sie nun sein, um die Fortschritte von 2021 in den kommmenden Monaten nicht wieder zu verspielen. Risiken gibt es wahrlich genug.

Read More

3. Quartal 2021

Die unabhängigen Vermögensverwalter in der Schweiz stellen sich der Realität, sowohl mit einer politischen Wende in Deutschland als auch mit einer Börse, die angesichts erwarteter Zinserhöhungen, nicht mehr so berauschend sein wird, wie der neuste AVI-Index zeigt.

Read More

2. Quartal 2021

Nach Monaten des Lockdowns und der eingeschränkten Geschäftsmöglichkeiten verspüren unabhängige Vermögensverwalter in der Schweiz einen enormen Aufschwung. Neue Kundengelder fliessen, die Börse leistet ihr Übriges dazu, wie der neuste AVI-Index zeigt.

Read More

1. Quartal 2021

Zwei Drittel der unabhängigen Vermögensverwalter in der Schweiz sind der Meinung, dass Kryptowährungen nicht in ein Kundendepot gehören. Sie setzen stattdessen auf Aktien und konnten in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres ihre verwalteten Vermögens deutlich steigern.

Read More

4. Quartal 2020

Die unabhängigen Vermögensverwalter in der Schweiz erwarten 2021 eine markante Börsenhausse in ausländischen Aktien. Ausserdem glauben sie ans Gold als stabile Vermögensanlage. Fast die Hälfte der Akteure will sich gegen Corona impfen lassen.

Read More

3. Quartal 2020

Die unabhängigen Vermögensverwalter in der Schweiz gehen von einer zweiten Corona-Welle in den nächsten drei Monaten aus. Vor diesem Hintergrund erwarten sie einen höheren Goldpreis.

Read More