Nicolas Peter, Max Cotting, Vivien Jain, Peter Winkler, Hansjürg Lusti, Markus Angst  (v.l.n.r.).

Die AquilaGeschäftsleitung

Max Cotting, Zermatt


Nationalität: CH
Geburtsjahr: 1956

Ausbildung
Eidg. dipl. Bankbeamter

Beruflicher Hintergrund
Gründer und CEO der Aquila AG. Max Cotting war vorher als Vorsitzender der Geschäftsleitung der Bank Heusser in Basel sowie als Mitglied der Geschäftsleitung der Clariden Bank Gruppe in Zürich tätig. Von 1987 bis 1992 war er Leiter Private Banking, ab 1990 Mitglied der Geschäftsleitung bei der Solothurner Kantonalbank in Solothurn. Von 1975 bis 1987 arbeitete Max Cotting für die Credit Suisse als Anlageberater in
St. Moritz, Basel, Olten, Zürich und New York.

Verantwortungsbereich
CEO, Gesamtleitung

Markus Angst, Wallisellen


Nationalität: CH
Geburtsjahr: 1961

Ausbildung
Executive Master of Business Administration
Hochschule Luzern/FHZ

Beruflicher Hintergrund
Nach seiner kaufmännischen Ausbildung hat Markus Angst ab 1986 bis 2012 seine Erfahrung zuerst als Leiter verschiedener Back-Office Einheiten innerhalb der Bank Leu und ab 1999 als Global Head External Asset Managers der Bank Leu, der fusionierten Clariden Leu und zuletzt bei der Integration der Clariden Leu in die Credit Suisse gesammelt.

Verantwortungsbereich
Leitung Banking

Vivien Jain, Kilchberg


Nationalität: CH/CAN
Geburtsjahr: 1985

Ausbildung
Rechtswissenschaftliches Studium an der Universität Luzern (Master of Law), CAS Banken, Kapitalmarkt- und Versicherungsrecht an der Universität Zürich, Swiss Fund Officer Lehrgang (Dipl. Swiss Fund Officer FA/IAF)

Beruflicher Hintergrund
Nach Abschluss des Studiums und des Substitutenjahres bei der Anwaltskanzlei Hausheer & Partner in Zug war Vivien Jain als Juristin im Bereich Financial Regulatory Services bei PricewaterhouseCoopers Zürich tätig (Betreuung und Durchführung von Prüfmandaten im Bereich Compliance und Geldwäscherei in der Schweiz und Liechtenstein, Bearbeitung von FINMA-Bewilligungsgesuchen für KAG-Vermögensverwalter, Beratung im Bereich kollektive Kapitalanlagen).

Verantwortungsbereich
Leitung Legal Compliance Risk, IKS, Compliance, Geldwäschereifachstelle, Risk Control, Regulatorisches Monitoring

Hansjürg Lusti, Altendorf


Nationalität: CH
Geburtsjahr: 1963

Ausbildung
General Management Executive Programm an der Insead in Fontainbleau und Singapur, Master of Advanced Studies (MAS) in Controlling am Institut für Finanzdienstleistung der Hochschule Luzern, eidg. dipl. Wirtschaftinformatiker an der SIB, Zürich

Beruflicher Hintergrund
Während seiner kaufmännischen Grundausbildung und seiner Weiterbildung zum Wirtschaftsinformatiker arbeitete Hansjürg Lusti in verschiedenen Branchen als Informatiker und Fachverantwortlicher. Ab 2002 leitete er innerhalb der Credit Suisse Gruppe den Betrieb und die Weiterentwicklung des Führungssystems (MIS) für die Bank Leu und die Clariden Leu. Ab 2012 führte er Fachfunktionen und Fachprojekte für das Datawarehouse und die Führungssysteme der weltweiten Private Banking Einheiten der Credit Suisse.

Verantwortungsbereich
COO, Leitung Operations

Nicolas Peter, Zürich


Nationalität: CH
Geburtsjahr: 1984

Ausbildung
Bachelor of Science in Business Administration mit Vertiefung Banking & Finance

Diploma of Advanced Studies in Nonprofit Management & Law

Beruflicher Hintergrund
Nach Abschluss seiner kaufmännischen Banklehre startete Nicolas Peter seine berufliche Laufbahn im Investment Advisory bei der Coutts & Co. AG in Genf bevor er 2007 wieder zurück nach Zürich wechselte. Als Portfolio Manager betreute er internationale private und institutionelle Vermögensverwaltungs- und Beratungskunden. Zwischen 2011 und 2016 leitete er verschiedene Teams innerhalb der Portfolio Management Einheit und war Head of Discretionary Portfolio Service, bevor er 2016 als Leiter Asset Management zur Aquila AG gestossen ist.

Verantwortungsbereich
Leitung Investments

Peter Winkler, Richterswil


Nationalität: CH
Geburtsjahr: 1960

Ausbildung
Eidg. dipl. Wirtschaftsprüfer

Beruflicher Hintergrund
Nach seiner Banklehre bei der ZKB und einigen Jahren Back Office Erfahrung, erfolgte der Wechsel in die Externe Revision bei der KPMG. Nach einem 2-jährigen Auslandaufenthalt in Vancouver hat Peter Winkler von 1995 bis 2007 in der Guyerzeller Bank in diversen leitenden Positionen, von 2007–2009 als CFO und nach der Integration bei der HSBC Private Bank als Deputy CFO, gearbeitet. Nach weiteren Jahren bei der KPMG als Head Finance & Controlling hat er auch im Finanzbereich einer IT Unternehmung Erfahrungen gesammelt.

Verantwortungsbereich
CFO, Leitung Finance & Treasury